start :: mensch

Leben und Tun

  • Aufgewachsen in Wien und Südfrankreich, in Wien das Lycée français besucht
    polyglott, vielsprachig: französisch spanisch portugiesisch
  • Ethnologie, Religionswissenschaft, Universität Wien
    Hintergrundwissen zu indigenen Religionen, traditionellem Heilen, Trance, Schamanismus
  • Lebensstationen in Brasilien, Kuba, Teneriffa
    Affinität zu südamerikanischen Kulturen
  • Seit 1993 Sendungsgestalterin im ORF Bildungsradio Ö1 - Journalistendiplom beim österreichischen Kuratorium für Journalistenausbildung, Salzburg.
    Journalismus mit Einfühlungsvermögen für soziale Ungleichheit, Menschenrechte, Konsequenzen der Globalisierung, mehrfach mit JournalistInnenpreisen ausgezeichnet
  • 2001 kommt mein Sohn Jonatan zu Welt, 2003 Camilo → ♥♥
  • Intensives journalistisches Arbeiten zu "Frauen in Forschung und Technik"
    Affinität zu diesen "leisen Rebellinnen", die sich gesellschaftlichen Erwartungshaltungen nicht beugen und unbeirrt eigene Wege gehen.
  • Mama in der Freiraumschule. Eine Schule für stressfreies Lernen, die Kinder nicht verbiegt. Entfaltung statt Leistung. Gleichberechtigung statt Hierarchie.
    Engagement für Reformpädagogik
  • Bewegung: Salsatanzen (mit großer Begeisterung)
  • Persönlichkeitsentwicklung: Diplomierter Facilitator The Work nach Byron Katie: Die Identifikation mit den eigenen Gedanken auflösen 
    Ins Hier und Jetzt kommen, wahrnehmen statt bewerten
  • Ausgebildete ehrenamtliche Familienbetreuerin im Kinder-Hospiz Verein NETZ zur Unterstützung von Kindern mit begrenzter Lebenszeit