Podcasts: mit Hörerlebnissen Zielgruppen erreichen

Podcasts  – Hörerlebnisse, die faszinieren

  • Podcasts werden über das Smartphone gehört
  • Spannende ExpertInnengespräche schaffen Vertrauen und Markenbindung
  • Hören ist intensiv, emotional und mühelos

Wachsende Vielfalt und erfolgreiche Formate

In Österreich haben die ÖBB und Wiener Linien seit 2018 einen eigenen Podcast-Kanal. Podcasts erzielen in Deutschland 7,3 Millionen Downloads: Allgemein hören laut der ARD/ZDF-Online-Studie ca. 13 % aller deutschsprachigen Onlinenutzer ab 14 Jahren Podcasts. Laut Statista sind es unter der deutschsprachigen Bevölkerung ab 18 Jahren sogar  35 %, die mindestens einmal im Monat bis zu täglich Podcasts hören. In den Vereinigten Staaten haben sich Podcasts seit Jahren etabliert – die dritte Staffel des Formats «Serial» mit dem Namen «S-Town» zum Beispiel wurde bereits in der ersten Woche 16 Millionen Mal heruntergeladen. (Quelle: GamesWirtschaft, August 2016). In Deutschland sind Formate wie Spiegel online/Sascha Lobo-Debatten Podcast erfolgreich, ebenso wie die Podcast-Formate von Zeit online  oder Happy, holy, confident – Lebenshilfe Podcast.

Durch das Handy in die Ohren der UserInnen

Die Themen reichen von Persönlichkeitsentwicklung über News bis hin zu Sprachkursen.  Institutionen und Unternehmen können auf unterhaltsame Weise ihre Zielgruppen am Smartphone erreichen und  mit der Abo-Funktion binden. Hörerlebnisse sind müheloser als Videoschauen oder Lesen. Zuhören kann man beim Autofahren, Kochen oder Joggen, das macht Podcasts so beliebt. Sie sprechen Herz und Hirn gleichermaßen an und tragen zu einem positiven Image von Institutionen und Unternehmen bei.

Angebot: Professionelle Podcasts gestalten, die eigene Marke stärken

Institutionen und Unternehmen können nun auch in Österreich diese innovative Kommunikationsform nutzen. Nach 20jähriger Erfahrung als Ö1 Journalistin gestalte ich heute Podcasts zu Sozialpolitik, Kultur und Nachhaltigkeit für Institutionen, Unternehmen und Persönlichkeiten. Interessiert?

teresa@arrieta.at  mobil: 0699 10 66 99 30